Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Änderungen zur bereits bestehenden Erklärung sind gelb hinterlegt.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich auf das Online Portal RACEENGINE und umfasst die Websites www.raceengine.de, login.raceengine.de, docs.raceengine.de und www.raceengine-info.de. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn Du unsere Websites besuchst.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz antnimmst Du unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten kannst Du dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Deine Daten?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Du uns diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Du in ein Kontaktformular eingibst.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Du unsere Websites betrittst.

Wofür nutzen wir Deien Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte hast Du bezüglich Deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Du diese Website besuchst, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

0und1 IT-Systeme
Andreas Schmidt
Am Sonnenhang 18
D-83714 Miesbach

Telefon: +49-8025-7379
E-Mail: as@raceengine.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

Widerruf Deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Dir erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf RACEENGINE

Du kannst Dich auf RACEENGINE registrieren, um zusätzliche Funktionen des Portals zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Du Dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Dich auf diesem Wege zu informieren.

Ebenso nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Dir Nachrichten zu senden, die sich auf Deine Funktionen und Tätigkeiten innerhalb des Portals beziehen. Dies können z. B. Anfrage-, Bestätigungs-, Erinnerungs- oder Statusmeldungen sein.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine von Dir erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Du auf RACEENGINE registriert bist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Bei der Registrierung eines Benutzers werden in jedem Fall dessen E-Mail Adresse gespeichert. Um eine Verknüpfungsanfrage zu einem Verein oder Verband oder um eine Anzeige im Basar zu erstellen sind Name, Vorname, Telefon- und Mobilrufnummer in dem jeweiligen Benutzerprofil erforderlich.

Diese personenbezogenen Daten werden

  • allen weiteren mit einem Verein bzw. Verband verknüpften Personen, mit dem die betroffene Person verknüpft ist, zum Zwecke der direkten Kontaktaufnahme, angezeigt,
  • den Personen zum Zwecke der direkten Kontaktaufnahme angezeigt, die Zugriff auf den Ausrichterbereich eines Rennens haben, zu denen die betroffene Person eine Läufermeldung übermittelt hat,
  • öffentlich in der jeweiligen Anzeige im Bazar angezeigt, sofern der betroffene Benutzer diese Angaben dafür freigegeben hat.

Benutzeraccounts können incl. aller personenbezogenen Daten jederzeit gelöscht werden. Evtl. bestehende Verknüpfungen zu Vereinen bzw. Verbänden werden dadurch ebenfalls gelöscht.

Vereins- und Verbandsregistrierung

Sofern ein Verein bzw. Verband noch nicht registriert wurde, erfolgt dies durch den Benutzer, der erstmalig eine Verknüpfungsanfrage zu diesem Verein bzw. Verband erstellt. Dieser Benutzer wird dadurch zum Owner des Vereins bzw. Verbands.

Bei dieser Registrierung werden folgende Vereins- bzw. Verbandsdaten gespeichert:

  • Anschrift: Straße, Plz, Ort
  • Bankverbindung: Kontoinhaber, IBAN, BIC (nur bei Vereinen)
  • Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats zur Abbuchung von Nenngeldern (nur bei Vereinen)
  • optional die Gläubiger-ID des Vereins für den Einzug von Nenngeldern mittels SEPA-Lastschrift

Diese Daten können nur vom Owner eingesehen und bearbeitet werden.

Ein Wechsel des Owners ist möglich. Die Ownerrechte können vom Owner auf einen anderen verknüpften Benutzer übertragen werden.

Eine Vereins- bzw. Verbandsregistrierung kann vom Owner aufgehoben werden. Dazu müssen zunächst alle Verknüpfungen von Benutzern zum jeweiligen Verein bzw. Verband vom Owner gelöscht werden.

Im Falle einer SEPA-Nenngeldabrechnung einer Veranstaltung, zu der Teilnehmer eines Vereines - sei es über den Verein selbst oder über den übergeordneten Verband - gemeldet wurden, werden folgende personenbezogene Daten an den Abrechnungsempfänger zum Zwecke der Abwicklung der Nenngeldabrechnung übermittelt:
  • Anschrift: Straße, Plz, Ort
  • Bankverbindung: Kontoinhaber, IBAN, BIC

Läufererfassung

In der Läuferdatenbank können Läufer eines Vereins von Benutzern erfasst werden. Dazu ist eine Verknüpfung des Benutzers zum jeweiligen Verein sowie die Berechtigung zur Läuferverwaltung erforderlich. Diese werden vom Owner des Vereins erteilt. Ein Läufer wird mit Name, Vorname, Jahrgang und Geschlecht gespeichert. Im Falle einer solchen Läufererfassung muss dem Erfasser bzw. dem Verein, dem der Läufer angehört eine Zustimmung des Läufers bzw. dessen Erziehungsberechtigten, falls der Läufer nicht Volljährig ist, vorliegen.

Es werden regelmäßig alle Läufer der öffentlich zugänglichen DSV-Kinder-, DSV-Schüler- und DSV-Seniorenpunkteliste übernommen. Dabei werden die Datenfelder Name, Vorname, Jahrgang, Geschlecht, Verein und Punkte gespeichert.

Die Läufer bleiben incl. ihrer Resultate dauerhaft gespeichert. Nur dadurch kann ein vollständiges Archiv aller Rennergebnisse erreicht werden. Es werden dabei nur die Felder Name, Vorname, Jahrgang und Geschlecht eines Läufers wie sie auch auf den offiziellen Ergebnislisten veröffentlicht sind, gespeichert.

Ausrichterbereich

Dokumente für eine Veranstaltung (z. B. Ausschreibungen), die entweder selbständig von einem registrierten und berechtigten Benutzer hochgeladen werden oder die zur Hinterlegung auf anderem Wege (z. B. per E-Mail) zur Verfügung gestellt werden, werden unter der jeweiligen Veranstaltung gespeichert und an verschiedenen Stellen von RACEENGINE veröffentlicht. Diese Dokumente können personenbezogene Daten enthalten. Wir gehen davon aus, dass dem Ersteller bzw. Bereitsteller des Dokuments eine Einwilligung der betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten auf diesen Dokumenten veröffentlicht werden, zur Veröffentlichung sowie Speicherung auf RACEENGINE vorliegt.

Die Dokumente Ausschreibungen, Rennprogramme, Meldelisten und Startlisten werden ab dem Tag nach der Veranstaltung auf RACEENGINE nicht mehr angezeig, nach der laufenden Saison vom Webserver entfernt und öffentlich unzugänglich archiviert. Eine Löschung von Dokumenten, die personenbezogene Daten enthalten, werden wir auf Wunsch gerne durchführen, sofern uns die betroffenen zu löschenden Dokumente benannt werden.

Bazar

Die vom Erfasser eines Verkaufangebotes oder Verkaufsgesuches gemachten Angaben werden gespeichert und auf RACEENGINE unter dem Bereich Bazar veröffentlicht. Der Erfasser kann seine öffentlich in der jeweiligen Anzeige angezeigten personenbezogenen Daten aus seinem Benutzerprofil selbst bestimmen. Er kann auch den Veröffentlichungszeitraum sowie den Inhalt seiner Anzeige selbst bestimmen. Eine Anzeige kann jederzeit gelöscht werden.

Newsletter

Als registrierter Benutzer kannst Du den auf RACEENGINE angebotenen rennserienbezogenen Newsletter abonnieren. Du kannst dazu unter dem Bereich Newsletter die gewünschten Rennserien auswählen. Du erklärst Dich dadurch damit einverstanden, dass wir Dir Informationen zu Veranstaltungen, die zu den ausgewählten Rennserien gehören, per E-Mail zusenden. Deine E-Mail Adresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen E-Mail Adresse erfolgt ausschließlich auf Grundlage Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Deiner Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen, etwa über das Deaktivieren der gewünschten Rennserie(n) oder das Löschen Deines Benutzerprofils. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zur Löschung Deines Nutzerkontos gespeichert und ab dann gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.



Stand: 07.06.2018

934 Hits ab Mai 2014
Premiumpartner
Logo Viprinet
Werbung ...
... auf RACEENGINE.DE

hier klicken
RACEENGINE-LIGHT
Jetzt auch kostenlos für alle Veranstalter!

hier klicken
Besucher
Saison:199.224
Oktober:25.221
Gestern:1.225
Heute:1.214
Online:49